Irland

Bekleidungsherstellung in Irland

Irland ist für viele Dinge berühmt, darunter Musikkultur, Burgen, Rennen und Bekleidungsproduktion. Irlands Bekleidungsherstellungssektor beläuft sich gemessen an der Marktgröße auf 92 Millionen Euro. Das Land ist auch ein wichtiger Exporteur von Bekleidungsprodukten in andere Länder. Die Branche beschäftigt rund 4.000 Mitarbeiter.

Zu den hauptsächlich in Irland hergestellten Bekleidungsprodukten gehören Pullover, T-Shirts, Anzüge, Unterwäsche, Hemden und Blusen, Sportbekleidung, Babybekleidung, Strumpfhosen, Strümpfe, Socken, Mäntel, Sweatshirts und Bekleidungszubehör.

In Irland gibt es rund 400 Bekleidungshersteller, von denen 13 multinationale Unternehmen sind.

Suche nach Herstellern in Irland
Starten Sie die Produktion in Irland

Firmen

Dublin hat die meisten Bekleidungshersteller, gefolgt von Cork mit rund 7 Unternehmen. Donegal und Belfast haben auch eine beträchtliche Anzahl von Bekleidungsherstellern. In fast jeder Region Irlands gibt es mindestens einen Bekleidungshersteller. Die Unternehmen produzieren alle Arten von Bekleidung, von Designerkleidung und Uniformen bis hin zu Alltags- und Dienstkleidung.

Fertigungstechniken

Die meisten Bekleidungshersteller in Irland verwenden die Cut-and-Sew-Technik, bei der sie Designs auf Bekleidungsstoffe drucken und diese dann zu Kleidungsstücken zusammenfügen. Erfahrene Handwerker nähen die Stoffe zusammen, bevor Dinge wie Knöpfe und Reißverschlüsse hinzugefügt werden. Die Hersteller verwenden die neueste Digitaldrucktechnologie, um hochauflösende Drucke zu produzieren. Die Cut-and-Sew-Technik produziert im Vergleich zur Massenproduktion hochwertige Kleidung.

Wirtschaftskrise

Trotz des wirtschaftlichen Abschwungs, mit dem Irland konfrontiert ist, bietet das Land immer noch viele Möglichkeiten für Bekleidungshersteller. Irland ist in Bezug auf die Bekleidungsproduktion technologisch fortschrittlich, was bedeutet, dass die Hersteller Zugang zu Hightech-Lösungen haben.

Außerdem geben die Iren jedes Jahr eine beträchtliche Menge Geld für Kleidung aus. Im Jahr 2019 beliefen sich die Ausgaben für Kleidung in Irland auf 3,27 Milliarden Euro. Das bedeutet, dass es in Irland einen beträchtlichen Markt für alle Arten von Bekleidungsprodukten gibt. In Verbindung mit der Tatsache, dass Irlands Bevölkerung auf Rekordniveau ist, ist es leicht zu verstehen, warum das Land ein großartiges Ziel für die Herstellung von Kleidung ist.

Die besten Hersteller in der EU

Wir haben die besten europäischen Hersteller ausgewählt, um Ihre Arbeit zu erledigen. Machen Sie sich ihre Macht zunutze, indem Sie ein Angebot anfordern und ihre Angebote erhalten. Ihre nachhaltige Bekleidungsproduktion startet jetzt!

Suche nach Herstellern in Irland
Starten Sie die Produktion in Irland